Das Zauberland der Monks

Ein Theatermärchen in drei Akten für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahre

 

Bad Camberg-Oberselters:
Die Proben des „Grisu“-Theaters der Freiwilligen Feuerwehr Oberselters laufen auf Hochtouren und die Stimmung unter den Akteuren rund um Regisseurin Christina Schaaf ist bestens.

In einem weit entfernten Land lebt Prinzessin Franziska bei ihrem Vater König Sigmund. Sie werden von einer bösen Herzogin und ihrem Neffen, die über ein viel größeres Reich herrschen, bedroht und nur eine Heirat zwischen der Prinzessin und dem ungeliebten Neffen könnte einen Krieg noch verhindern. Die Prinzessin weigert sich jedoch und erhält eine Nachricht, dass die Monks aus dem Zauberwald ihr vielleicht helfen könnten. Mit Hilfe eines Zaubertrankes und dem Beistand von drei ziemlich chaotischen Elfen gelangt sie schließlich in diesen Wald. Dort trifft sie auf die Monks und lernt den Holzfäller Tom kennen, der nicht der zu sein scheint, der er ist. Sie verlebt viele glückliche Stunden in dem Wald und freundet sich schnell mit allen an. Unterdessen hat jedoch der Krieg in ihrem Land begonnen und die böse Herzogin und ihr nicht weniger hinterlistiger Neffe lassen eine Bestie los, um die Prinzessin zu finden, Sie wird aus dem Wald entführt. Wird Tom sich seiner wahren Bestimmung erinnern und kann er die Monks bitten, ihm bei diesem gefährlichen Unternehmen zu helfen?

Wie die Geschichte weitergeht können alle kleinen und großen Besucher bei den Aufführungen im Bürgerhaus „Kurselters“ in Oberselters am Samstag, 16. November, 16.00 Uhr und am Sonntag, 17. November, um 14.30 Uhr erfahren.

Am Sonntag gibt es auch ein reichhaltiges Kuchenbuffet.

Der Eintritt beträgt für Kinder 4,-- € und für Erwachsene 5,-- €.

 

 

Auf ein unterhaltsames und spannendes Märchenwochenende freuen sich die Akteure rund um Regisseurin Christina Schaaf (2. von links)

 

 

Brunhilde Schüler

- Pressewartin -

Folge uns
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Zustimmung