Bilder & Text von Helmut Thies

Ein Kunstwerk für die Wehr wurde geschaffen

Die bekannten gelben Plakate kündigen es an: Am 12. Mai findet rund um das Feuerwehrhaus der Bad Camberger Kernstadt an der Pommernstraße der alljährliche Tag der offenen Tür statt. 

Vernissage

In diesem Jahr beinhaltet er eine Besonderheit: Das Künstlerpaar Rainer und Ute Wengenroth haben eine ca. 2,00 X 2,40 m große Collage mit Motiven der Feuerwehr und der Stadt Bad Camberg geschaffen, die im Rahmen einer Vernissage präsentiert wird. Darüber hinaus stellen die Künstler im frisch renovierten Schulungsraum eine große Anzahl ihrer Werke aus. Kleinere Ausgaben des Bad Camberger Werkes sind zu erwerben.

Kinderfeuerwehr erstmals dabei

Die im vergangenen Jahr neu gegründete Kinderfeuerwehr hat im ersten Jahr ihres Bestehens eine erstaunliche Entwicklung erfahren und präsentiert stolz ihren eigenen Infostand. Gezeigt werden die Aktivitäten dieser jüngsten Feuerwehrabteilung im Alter von sechs bis zehn Jahren. Höhepunkt der Aktivitäten der Kinder ist die Weihe der neuen Fahne und des Wimpels, bei der alle in ihrer brandneuen Schutzkleidung antreten.

Fettbrandexplosion 

So kann es passieren: Man will Fleisch anbraten, stellt den Topf mit Fett auf die höchste Stufe und dann klingelt es an der Haustür. Das Gespräch dort dauert nur einige Momente länger und in der Küche steht das Fett mitsamt der Dunstabzugshaube in Flammen. Jetzt bloß kein Wasser hineinschütten! Die Folgen sind verheerend. Mit einer Vorführanlage wird dies den Besuchern eindrucksvoll vor Augen geführt.

Rund um das Feuerwehrhauskönnen Fahrzeuge und Geräte besichtigt werden. Für die Kinder gibt es eine Hüpfburg und einen Parcours für Tretauto-Löschfahrzeuge. Weitere Überraschungen hält die Jugendfeuerwehr bereit, die ebenfalls über ihre Aktivitäten informiert. Kinder und Jugendliche von zehn bis siebzehn Jahren machen hier mit.

Interessierte an Kinder-und Jugendfeuerwehr sowie Einsatzabteilung finden gerne Ansprechpartner. 

Für das leibliche Wohl sorgt die bewährte Küchenmannschaft, Getränke gibt es in der Halle und draußen an der Gondel. Das legendäre Kuchenbuffet, auch zum Mitnehmen, steht nachmittags bereit.

Die Zeiten: Der Tag der offenen Tür beginnt um 10 Uhr, Vernissage um 11 Uhr, Fahnenweihe Kinderfeuerwehr 12 Uhr, nachmittags Vorführungen Fettbrandexplosion, Ende 18 Uhr.

Was verbirgt dahinter? Soviel sei verraten: Das Kunstwerk ist beachtliche 2,00 X 2,40 m groß.

Ein einziger Liter Wasser ins brennende Fett geschüttet und dann passiert das! Eine Vorführung zeigt die verheerenden Folgen eines falschen Löschversuchs.

Folge uns
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Zustimmung