Bilder & Text von Helmut Thies

Ausgleich vom Einsatz-und Übungsdienst

Es vergeht fast kein Abend, an dem Angehörige der Feuerwehr Bad Camberg üben, Arbeiten erledigen, an Sitzungen teilnehmen oder Lehrgänge und Seminare besuchen. Dabei sind die Einsätze, das „Kerngeschäft“ gar nicht eingeschlossen. Grund dafür, einmal im Jahr zu einem gemütlichen Familienabend zusammen zu kommen.
Wehrführer Hendrik Hotz begrüßte am vergangenen Samstag im Kurhaus die Aktiven mit ihren Partnerinnen und Partnern, die Ehrenmitglieder Josef Thies, Peter Kausch, Rolf Kaupe, und Wolfgang Erk. Bürgermeister Jens-Peter Vogel und Helmut Peuser als Vertreter des Landrates , Stadtbrandinspektor Richard Burbach und sein erster Stellvertreter Alexander Rembser sowie Peter Mors und Marco Liefke vom DRK Bad Camberg waren gern gesehene Ehrengäste.
Der Abend stand unter dem Motto „Wie alles begann, einst und jetzt“ und reflektierte noch einmal die Gründung der Wehr vor 120 Jahren. Passend zum Motto die Saaldekoration: Die vorhandenen alten Spritzen waren aufgebaut, historische und aktuelle Bilder zierten die Wände.

Weiterlesen ...

Bilder und Text von Helmut Thies

Eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Bad Camberg und Erbach mit dem DRK Bad Camberg forderte von allen Beteiligten hohen Einsatz bei großer körperlicher Belastung. Die angenommene Lage, realitätsnah und authentisch unter der Übungsleitung von Michael Pabst, Sven Held und Marius Meister inszeniert, hatte zum Inhalt, dass während der Bauarbeiten am Dachstuhl des derzeit eingerüsteten Kirchturms bei Umgang mit offenem Feuer eine Verpuffung entstand, die einen Brand nach sich zog. Im Innern des Turmes besichtigte während dessen eine Gruppe Messdiener eine Begehung.
Zwei Bauarbeiter lagen verletzt auf dem Gerüst, einer war vor von der Verpuffung erschreckt und tief auf die schwer zugängliche Grünfläche unterhalb des Turms gestürzt. Die Messdiener konnten sich nur zum Teil retten, zwei wurden vermisst, ebenso einer der Bauarbeiter. Weitere Jungen kamen nicht bis zum Ausgang und lagen hilflos im Kirchenschiff.

Weiterlesen ...

Bilder und Text von Sven Held

Erbach/Tannroda (Thüringen). Eine Abordnung der Erbacher Jugendfeuerwehr war der Einladung aus der Partnerstadt Bad Sulza zum diesjährigen Kreiszeltlager 2018 in Tannroda mit rund 500 Teilnehmern gefolgt und haben drei tolle Tage in Tannroda erlebt. Am Freitagabend nach vier Stunden Anreise, ging es auf zur sechs kilometerlangen Fackelwanderung.

Weiterlesen ...

Bilder & Text von Helmut Thies

Der Katastrophenschutz-und Ausbildungszug der Bad Camberger Feuerwehren startete am Freitag, dem 21. September zu seiner diesjährigen Dreitagesübung in den Lahn-Dill-Kreis. Insgesamt 21 Angehörige des Zuges, darunter vier Frauen bezogen am Heisterbacher Weiher in der kreiseigenen Begegnungsstätte Quartier, um von dort aus zum Übungsgelände zu gelangen.

Weiterlesen ...

Bilder und Text von Helmut Thies

H 1 Chemikalien-Alarm - Stadt Bad Camberg / Lahnstraße 12 am Bauhof

Unter diesem Motto steht die diesjährige Übung der Feuerwehr Bad Camberg und Dauborn.

Am Montag, den 13.08.2018 um 19.45 Uhr passiert auf dem Gelände vom Bauhof der Stadt Bad Camberg bei der Abgabe von Sonderabfällen an einem LKW ein Unfall so dass es bei den Umfüllarbeiten der Chemikalien zum Auslaufen kommt. 
Es ist normal ein Routinevorgang, doch am späten Montagnachmittag geht dabei etwas schief, als auf dem Gelände des Bauhofs Natronlauge von einem Lkw in einen Tank umgefüllt werden soll, läuft ein Teil der Chemikalie aus und gelangt über den Regenwasserkanal auch noch in den nahegelegenen Emsbach. 
Kurze Zeit später bemerkt offenbar ein Spaziergänger tote Fische im Gewässer und alarmiert die Feuerwehr. Da bereits größere Mengen ausgelaufen sind werden auch das Landrats- und Umweltamt mit eingeschaltet. 
Zwei Personen haben sich dabei verletzt. Eine weitere wollte zur Hilfe kommen und hat sich ebenfalls verletzt“.

Weiterlesen ...

Seite 6 von 8

Folge uns
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Zustimmung