Was tun, wen ein Baby geboren wurde und dank Corona eine Geschenkübergabe im herkömmlichen Sinn nicht erfolgen kann?

Alexander Rembser, stellvertretender Stadtbrandinspektor der Stadt Bad Camberg und seine Anna wurden Eltern des kleinen Ben und der Wehrführerausschuss hatte für ein Geschenk zusammengelegt.

Stadtbrandinspektor Richard Burbach besuchte die junge Familie, welche ihn auf ihrer Dachterrasse empfing, in luftiger Höhe mit Hilfe der Drehleiter, das Geschenk hat er mit einem den Abstandsvorschriften entsprechend langen Einreißhaken hinübergereicht. Groß war die Freude über die unerwartete Aktion.

Text Helmut Thies

 

Richard Burbach auf der Drehleiter, die junge Familie auf der Dachterrasse, eine clevere Übergabe in schweren Zeiten.

Folge uns