Viele Mitbürger möchten der Einsatzabteilung nicht beitreten aber die Feuerwehr ideell oder materiell unterstützen. Daher bietet sich hier die Möglichkeit, dem Feuerwehrverein passiv oder als förderndes Mitglied beizutreten. Nicht selten sind die Passiven als Helfer bei Vereinsaktivitäten eingeteilt und tragen so zum Gelingen bei. Durch die Beiträge der passiven und fördernden Mitglieder können wichtige Beschaffungen durchgeführt und damit die Schlagkraft deutlich gesteigert werden.

Zur Unterstützung des Brandschutzes und um den ehrenamtlichen Feuerwehrkräften einen gesellschaftlichen Rahmen zu geben, wurden privatrechtliche Feuerwehrvereine gegründet. Für die Einsatzabteilung der Feuerwehren Bad Camberg bestehen sechs Vereine.
Diese nehmen keine operativen Einsatzaufgaben wahr, fördern jedoch das Feuerwehrwesen durch:

  • Finanzielle Unterstützung der kommunalen Feuerwehr im Bereich hilfreicher nützlicher, aber nicht zwingend erforderlicher Ausstattung.
  • Förderung der Gemeinschaft der ehrenamtlichen Angehörigen der kommunalen Feuerwehr durch die Organisation und Trägerschaft von Festveranstaltungen, Ausflügen u.ä.
  • Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliederwerbung für die kommunale Feuerwehr

Die Finanzierung dieser Aufgaben wird ermöglicht durch Spenden und durch Erlöse aus Veranstaltungen.

 

Weiterlesen ...

Bilder & Text von Helmut Thies

Die Bad Camberger Feuerwehr wird 2018 120 Jahre alt und hat kürzlich eine Kinderfeuerwehr gegründet. Am Tag der offenen Tür wird der Tradition Rechnung getragen und historische Geräte sowie Uniformen präsentiert. Gleichzeitig besteht für die Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, die moderne, aktuelle Ausrüstung zu besichtigen und sich im Gespräch mit Aktiven aus der Einsatzabteilung zu informieren.

Die Jugendfeuerwehr hat wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm für Kinder zusammengestellt.

Weiterlesen ...

Bild: Rositha Thies / Text: Helmut Thies und Malte Meister

Feuerwehr Bad Camberg wird 120 Jahre alt und gründet Kinderfeuerwehr

Wie in jedem Jahr traf sich die Bad Camberger Feuerwehr am Tag des heiligen Florian, Schutzpatron der Feuerwehren, um gemeinsam der Verstorbenen zu gedenken, die heilige Messe zu besuchen und anschließend den Abend gemütlich ausklingen zu lassen. In diesem Jahr wird die Wehr 120 Jahre alt und aus dem Anlass ist ein Foto der Aktiven sowie der Ehren-und Altersabteilung vor der Fachwerkkulisse des Amthofs entstanden.
Tradition bedeutet aber nicht allein die Wahrung der Erinnerungen sondern soll auch Ansporn sein, auf den traditionellen Erkenntnissen aufbauend in die Zukunft zu investieren. Daher erfolgte am 5. Mai im Rahmen des Florianstages die offizielle Gründung der Kinderfeuerwehr.

Weiterlesen ...

Seite 1 von 4

Folge uns
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Zustimmung