Text: Helmut Thies -  Bild: Feuerwehr Bad Camberg

„Als Zeichen des Dankes und der Anerkennung für langjähriges und intensives bürgerschaftliches Engagement gibt es die Ehrenamts-Card. Mit der Vergabe der Ehrenamts-Card soll den Bürgerinnen und Bürgern, die sich langjährig ehrenamtlich engagieren, mit mehr als nur bloßen Worten ein herzliches „Dankeschön“ für die Zeit und Kraft ausgedrückt werden, die diese dem Allgemeinwohl in vielfältiger Weise zur Verfügung stellen.“ So stellt der Landkreis Limburg die Besonderheit der Ehrenamts-Card heraus. Den Inhabern werden Vergünstigungen z.B. beim Besuch von Schwimmbädern gewährt, um einen kleinen Ausgleich für die geleistete uneigennützige Arbeit zu schaffen.

Am 18. Januar fand in Niederbrechen ein Neujahrsempfang mit Landrat Michael Köberle statt,
zu dem Karteninhaber geladen waren. „Ohne Ehrenamtlichkeit wäre in einer modernen Gesellschaft vieles nicht möglich“ war der Tenor der Ansprachen. Das Programm wurde von Aufführungen des Niederbrechener Turn-und Sportvereins umrahmt.

An der Veranstaltung nahmen auch Aktive der Feuerwehren Bad Camberg und Schwickershausen teil.

Die Bad Camberger Aktiven mit dem neuen Landrat
v.l.: Helmut Thies, Hendrik Hotz, Alexander Rembser, Steve Elsemüller, Landrat Michael Köberle, Christian Kunz, Benjamin Schädel

Folge uns
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Zustimmung